15. Dezember_Innenarchitektur.jpg
MädchenbüroMilena

Rezept gegen Langeweile

Wenn mir langweilig ist, dann dekoriere ich oder stelle mein Zimmer um. Ich mag es sehr zu dekorieren, Dinge zu gestalten, daher will ich auch mal Innenarchitektin werden.

 

Es gibt verschiedene Geschmackstypen. Wenn man Natur mag, dann sollte man Pflanzen oder Holzbilderrahmen benutzen. Die Wand kann man mit heller Farbe streichen, damit es gute Laune macht. Ich finde z.B. eine hellgraue Wand und ein weißes Bett und Schrank mit Roségold-Dekoration sehr schön. So würde ich später mein Schlafzimmer einrichten. Mit einem kleinen Marmortisch wirkt das noch elegant und dazu Samtgardinen. 

Von Malak

Sie möchten die Arbeit des MädchenbüroMilena zur Weihnachtszeit unterstützen?