Antirassismus.jpg
MädchenbüroMilena

Verstärkung für das Antirassismusprojekt ab sofort gesucht 

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund. 

 

Für unser Antirassismusprojekt suchen wir ab sofort eine weitere studentische Kollegin. Die Teilzeitstelle umfasst 16 Wochenstunden.

 

Die Aufgaben umfassen: 

  • Organisation und Umsetzung von Workshops

  • Kooperation mit Schulen und Institutionen

  • Projektevaluation

  • Social Media 

 

 

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Studentin der Geistes- und/oder Sozialwissenschaften

  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendgruppen

  • Interesse am Thema Rassismus, religiöse Diskriminierung und Sexismus

  • Sicherer Umgang aller Office-Anwendungen, incl. Social Media 

  • strukturierte, begeisternde, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise

 

 

Wir bieten: 

  • Arbeit in einem dynamischen, internationalen und kreativen Frauenteam

  • überdurchschnittliche Bezahlung 

  • vielfältige Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

 

Interessierte senden ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail, möglichst in einer PDF zusammengefasst, an info@maedchenbueromilena.de . Mehr Informationen zu unserer Einrichtung unter www.maedchenbueromilena.de .