MädchenbüroMilena

Ein Rezept für ein Hauptgericht aus Afghanistan von Ziba

Mein Name ist Ziba und ich komme aus Afghanistan. In Deutschland lebe ich seit 2015. Mein Gericht heißt Chabli-Kebab und ist ein alltägliches Gericht in Afghanistan. Es ist eine Art Frikadelle, die auf den Straßen von Kabul gegrillt und meist in einem Brötchen serviert wird. 

Zutaten:

1 kg Hackfleisch

1 Bund Frühlingszwiebeln

3 große Tomaten

1 kleiner Römersalat

1 Bund Koriander

2 rote Paprika

1 TL Currypulver

1 Prise Salz

100 g Linsen

2 Knoblauchzehen (gepresst)

Öl

4 Eier

Zubereitung: 

Linsen fünf Minuten im Wasser kochen, abtropfen lassen und anschließend pürieren. Alle restlichen Zutaten klein schneiden und mit dem Hackfleisch und der Linsenmasse und den Eiern vermengen. Daraus Frikadellen formen. Wer keinen Grill hat, kann Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die einzelnen Frikadellen braten.

Guten Appetit!

 

Sie möchten die Arbeit des MädchenbüroMilena zur Weihnachtszeit unterstützen?