MädchenbüroMilena

Ein Rezept für eine Süßspeise aus Ägypten von Samah

Mein Name ist Samah. Ich lebe seit zwei Jahren in Deutschland. Ursprünglich komme ich aus Ägypten. Heute werde ich eine Süßspeise vorstellen, die einfach zuzubereiten ist. In Ägypten werden diese Gerichte gerne an Festtagen angeboten. Gerade wenn man eine große Familie hat, ist das Rezept schnell gemacht. Die Süßspeise ist ein Gericht mit Fadennudeln und heißt Sharia ma El Hlawiat.

Zutaten

500g Fadennudeln 

4 Gläser Wasser

1l Milch

125 ml Öl

250 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

100 g Zartbitterschokolade

2-3 Esslöffel Kokosflocken

2-3 Esslöffel Rosinen

7 Esslöffel Maisstärke

Zubereitung: 

Den Zucker mit 4 Gläsern Wasser in einem großen Topf auflösen. Dann die Fadennudeln darin ca. 20 Minuten weichkochen und die Masse danach auf dem Boden einer viereckigen Form verteilen. Milch, 5 Esslöffel Maisstärke, Vanillezucker und Zucker mischen und über die Fadennudeln geben. Dann die Zartbitterschokolade, 2 Esslöffel Maisstärke und Kokosflocken unter Rühren kurz aufkochen und abkühlen lassen. Die Schokomasse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen auf der Milchmasse verteilen. Anschließend jeden Tupfen mit einer Rosine garnieren und Kokosflocken darüber streuen. 

 

Sie möchten die Arbeit des MädchenbüroMilena zur Weihnachtszeit unterstützen?