MädchenbüroMilena

Ein Rezept für eine Torte aus Syrien von Rania

Mein Name ist Rania. Ich komme aus Syrien und lebe seit 2 Jahren und 8 Monaten in Deutschland. Ich habe kein typisches syrisches Gericht gekocht, sondern eine Obsttorte gebacken. Backen ist meine Leidenschaft, und mein größter Wunsch ist eine Arbeit in einer Bäckerei oder Konditorei zu finden. In Syrien habe ich als Köchin gearbeitet. Ich habe mein Hobby zu meinem Beruf gemacht.

Zutaten für den Grundteig:

6 Eier

1 Glas Zucker

1 Päckchen Vanillezucker 

250 g Mehl

½ Glas Maisstärke

1 Päckchen Backpulver

½ Glas Öl

Geriebene Schale einer unbehandelten Orange

½ Glas Orangensaft

1 Prise Salz

Zutaten für den Belag:

400g Schlagsahne

1 Päckchen Sahnesteif

100g Quark

3EL Zucker

Bio Orange

3 Dosen Obst (Sorte nach Belieben)

125g Butter

3 EL Honig

Zubereitung des Teigs: 

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Aus den Zutaten einen Teig rühren. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Den Teig 1 Stunde backen und abkühlen lassen. Danach in drei Schichten schneiden.

Zubereitung des Belags:

400 g Schlagsahne mit 1 Päckchen Sahnesteif im Mixer steif schlagen. 100 g Quark mit 3 Esslöffel Zucker vermischen. Sahne unter den Quark rühren. Die geriebene Schale einer unbehandelten Orange unterrühren. 3 Dosen Obst (Sorte nach Belieben) abgießen und 2 trocknen lassen. Die erste Teigschicht mit 2 Esslöffel Orangensaft beträufeln und die Sahnecreme darauf gleichmäßig verteilen.  Danach das Obst und wieder ein bisschen Sahnecreme. Darauf die nächste Teigschicht legen und den Prozess von Sahnecreme, Obst und Sahnecreme wiederholen. Die restliche Sahnecreme in einen Spritzbeutel füllen und den oberen Rand mit Tupfen verzieren. Aus 125 g Butter und 3 Esslöffel Honig eine homogene und flüssige Masse mischen und die Torte damit bestreichen. 

 

Sie möchten die Arbeit des MädchenbüroMilena zur Weihnachtszeit unterstützen?