MädchenbüroMilena

Ein Rezept für ein Hauptgericht aus Afghanistan von Khatera

Mein Name ist Khatera und ich komme aus Afghanistan. Ich lebe seit 3 Jahren in Deutschland. In Afghanistan wird sehr viel Fleisch gegessen. Ich koche heute ein typisches afghanisches Festessen. Es heißt Kofta und es sind Fleischbällchen in Tomatensauce.

Zutaten:

1 kg Lammhackfleisch

4 Zwiebeln

1 Dose gehackte Tomaten

1 halbes Glas Öl

1-2 Knoblauchzehen (gepresst)

1 Teelöffel Koriandersamen

Salz

Pfeffer

Zubereitung: 

Hackfleisch mit 3 gehackten Zwiebeln, gepresstem Knoblauch, Koriandersamen, Salz, Pfeffer und etwas Wasser vermischen, so dass eine formbare Masse entsteht. Daraus Bällchen formen. In einem Topf Öl erhitzen und eine gehackte Zwiebel andünsten. Gehackte Tomaten und 2 Gläser Wasser dazugeben. Sobald die Tomaten kochen, die Hackfleischbällchen hineingeben und 20 Minuten köcheln lassen. 

 

Sie möchten die Arbeit des MädchenbüroMilena zur Weihnachtszeit unterstützen?